Versuchspersonenstunden

Nachweise über erbrachte Versuchspersonenstunden können für eine Übergangszeit auf zwei Weisen erhalten werden.

Elektronisches Verfahren

Sollten Sie vom Versuchsleiter einen Zettel mit einem Transaktionscode (Tan) erhalten haben, melden Sie sich unten mit Ihren HRZ-Kontodaten an, um die dem Code zugeteilten Minuten auf ihr Konto zu verbuchen.



Papierverfahren

Laden Sie sich das Nachweispapier für das Modul PsyBSc 3 herunter, drucken Sie dieses aus und bringen es zu Versuchen, an denen Sie teilnehmen mit. Der Versuchsleiter wird ihnen die Teilnahme bestätigen. Mit der Bestätigung gehen Sie zum Betreuer des Versuchs und lassen sich von diesem den Versuch gegenzeichnen.

Sobald die Gesamtmenge an Versuchsstunden erbracht wurde kann der Nachweis im Briefkasten der Pädagogischen Psychologie oder bei Frau Türktorun abgegeben und somit Ihre Leistung anerkannt werden.

Download Modul: PsyBSc 3 Versuchspersonenstunden - Nachweis

FAQ VPM und M-Zettel

Experimente finden

Experimente können Sie beispielsweise hier finden: PsyConnect